André Vard - Reparatur Kopfhörer

Wer kennt das nicht: Vor wenigen Wochen hast du dir nach langer Recherche die optimalen Kopfhörer gekauft und was passiert? Eine Seite der Kopfhörer bricht genau am Gelenk.

Eine typische Sollbruchstelle, weil die Hersteller meistens nur billiges Plastik benutzen und die Verarbeitung schlecht ist. Du hast entweder Glück oder Pech. Und mit diesem Glück oder Pech spekulieren und wirtschaften die Hersteller. Der Ärger ist groß, wenn der Kassenbon verlegt und die Garantie bereits abgelaufen ist. Doch wegwerfen musst du den Kopfhörer nicht gleich. Zuerst kannst du versuchen, das gute Stück selbst zu reparieren. DIY ist das Stichwort: Do it yourself!

Ich habe es so gemacht:
Du brauchst ein Bohrmaschine und passende dünne Bohrer, eine passende Schraube mit einer Schraubenhülse und eventuell etwas Klebeband.

Zuerst setzt du das gebrochene Gelenk exakt zusammen. Dann bohrst du ganz vorsichtig mit einem sehr dünnen Bohrer genau durch die Mitte des gebrochenen Gelenks. Und zwar komplett durch alle Teile des Gelenks. Anschließend bohrst du mit dem etwas dickeren Bohrer, der die Größe der Schraube hat, nach. Dann schraubst du nur doch das Gelenk zusammen und stabilisierst es mit etwas Klebeband, wenn es notwendig sein sollte.

Das Gelenk ist nun sogar stabiler als vorher und trotzdem voll beweglich. So bleibt dein klanglich guter Kopfhörer erhalten und du kannst etwas Geld sparen.

av, 07.04.2012

Update

Später habe ich sozusagen alle Gelenke fast komplett durch Schrauben ersetzt.
Für die Verbindung vom Kopfhörerbügel zum drehbaren Gelenk an der Hörmuschel habe ich eine dünne Ringschraube benutzt, durch deren Ring ich am Kopfhörerbügel zur Befestigung eine normal Schraube geführt habe. So habe ich die komplette Kontrolle über die Beweglichkeit bzw. Festigkeit aller Gelenke. Mit zwei Muttern hält das sehr fest, wenn ich das möchte – und ich muss nur noch durch eine kurze Strecke der Plasikhalterung direkt an der Hörmuschel bohren. In meinem Fall hatte ich da ja sowieso schon durchgebohrt. Für mich ist diese Lösung noch besser gelungen als mit Hülsenschrauben.

André Vard - Reparatur gebrochene Kopfhörer

André Vard - Reparatur gebrochene Kopfhörer

André Vard - Reparatur gebrochene Kopfhörer

av, 07.01.2021

2 thoughts on “Gebrochene Kopfhörer reparieren

  1. Azzurro

    Cool vielen Dank für diesen Artikel. Meine Kopfhörer sind genau an dieser Stelle gebrochen und ich die Garantie ist leider abgelaufen, hab mich nach einer Reperaturmöglichkeit umgesehen und diese Seite gefunden. Werde es direkt morgen mal ausprobieren und hoffe das ich es hin bekomme 😀 Daumen hoch für deinen Tipp. Beste Grüße

    1. Vard

      Na dann wünsche ich Dir viel Glück, dass es auch bei Dir klappt und das gebrochene Gelenk wieder hält!!! Der Artikel ist ja schon 9 Jahre alt, und für mich hat es glücklicherweise funktioniert. Es hält und ich habe den Kopfhörer noch immer im Einsatz. Nochmal der Hinweis: Bohre zuerst wirklich mit einem richtig dünnen Bohrer, halte das Gelenk dabei sehr stabil und fest, und gehe extrem langsam und vorsichtig vor. Denn eine Bewegung zuviel etwas zur Seite kann das Gelenk endgültig ganz auseinander sprengen. Aber ein Versuch ist es ja auf jeden Fall wert, bevor man den Kopfhörer wegwerfen muss. Und aufgrund Deines Kommentars habe ich dem Text noch ein Update verpasst. Ich hoffe, das hilft Dir noch besser!

Schreibe einen Kommentar