Musikmesse 2017

Der Countdown läuft für die Musikmesse in Frankfurt am Main 2017, die in diesem Jahr vom 5. bis 8. April stattfindet. Im letzten Jahr präsentierte sich die Internationale Messe für Musikinstrumente und Noten, Musikproduktion und Musivermarktung mit einem neuen Konzept. Das Echo darauf war sehr zweigeteilt. Es wird spannend zu sehen, ob die Messemacher ordentlich an den Optimierungsschrauben gedreht haben. Positiv kann zumindest schon mal verkündet werden, dass viele namhafte Hersteller, die im letzten Jahr der Musikmesse ferngeblieben sind, nun wieder zurückkehren.

Was genau in diesem Jahr alles so ansteht, folgt hier an dieser Stelle in der nächsten Zeit. Der Imagefilm der Musikmesse 2017 lässt schon mal ein bisschen Vorfreude aufkommen.

Eine instrumentalische Mission

Vor einigen Jahren begann ich ja auf der Musikmesse Frankfurt zu recherchieren, ob es Instrumentenhersteller gibt, die Musikinstrumente speziell für Menschen mit Handicap bauen. Natürlich ist das kein Massenmarkt und so fand ich ausschließlich Instrumente mit Features, die eher zufällig für gewisse körperliche Beeinträchtigungen beim Musikzieren nützlich sind. Äußerst positiv war aber die Reaktion fast aller Hersteller, mit denen ich ins Gespräch kam, über diese Marktlücke, oder zumindest vielleicht über Angebote spezieller Umbaumöglichkeiten, also Optimierungen auf Nachfrage nachzudenken.

Bisher müssen die meisten Musiker mit Handicap oder Menschen mit Handicap, die gerne ein Instrument erlernen möchten, sich selbst nach findigen Tüftlern umschauen, die ihnen dabei helfen, das gewählte Instrument für sie umzubauen, so dass es von ihnen verwendet werden kann. Die Recherche die ich einst begann, wird also weiterhin von mir fortgeführt. Ich habe mit meinem Thema „Musikinstrumente für Menschen mit Handicap“ scheinbar Neuland betreten und hoffe, dass ich letztlich damit vielleicht bei vielen Herstellern weiterhin Ideen anstoßen kann.

av, 02.02.2017

One thought on “Musikmesse 2017

  1. Ben

    Haha, die Musikmesse. Man liebt sie oder hasst sie, und wenn man sie hasst, geht man trotzdem hin. Ich hoffe wir sehen und dort? Gruß Ben

Schreibe einen Kommentar